Cornelia Aurelia

Ich bin eine 27-jährige Frau und wohne in Wien. Mein Name ist Cornelia und ich will dir hier einen Teil meiner Geschichte erzählen.

Seitdem ich ein kleines Mädchen war, träumte ich davon, die Welt zu sehen. Diesen Traum habe ich in den letzten Jahren umgesetzt und dabei viel gelernt.

Bis zum Sommer 2017 studierte ich Wirtschaftspädagogik als Masterstudium. Davor machte ich den Bachelor of Science an der selben Universität: Wirschaftsuniversität Wien. Der für mich aufregendste Teil meines Studiums, war mein Auslandssemester in Vancouver im Jahr 2015. Dort lernte ich am meisten über mich selbst, meine Visionen und Pläne für meine Zukunft.

Bachelor 1

Meine innere Reise begann ich mit einem NLP (neurolinguistic programming) Kurs. Ich machte den Practioner & Master-Kurs sowie ein Hypnose Training während der Jahre 2013 bis 2015.

IMG_4832

Im Jahr 2014 begann ich mit meiner YOGA-Praxis und entdeckte meine Leidenschaft für eben diese.

Von Juli bis November 2016 reiste ich für vier Monate nach Peru. Dort lernte ich die Welt der Spiritualität näher kennen. Ich verbrachte einige Zeit im sogenannten ‘Healing House’ in der berühmten Berg-Stadt Cusco auf 3.400 Höhenmetern. Ich bekam die Möglichkeit den Reiki Practioner Level I & II abzuschließen. Reiki ist eine Form der Energiearbeit und kann den Energiefluss des Menschen in Balance bringen.

Im Jänner 2016 flog ich nach Indien, um meine erste Yoga-Lehrer-Ausbildung in der Ashtanga-Yoga-Schule Abhinam Yoga abzuschließen.

YogaAlliance_Certificate

Im Jahr 2017 entdeckte ich die Tantra Lehre und was diese für mich bedeutet. Ich konnte einige meiner größten Traumen heilen und begann den Pfad der Selbstliebe für mich zu entdecken. Einer meiner Lehrer ist Andrew Barnes. Durch Tantra entdeckte ich meine Begeisterung für die Arbeit mit dem Körper wieder neu. Mit dem Schamanismus sowie verschiedenen Medizinpflanzen wie Kakao durfte ich ebenfalls einige wertvolle Erfahrungen sammeln sowie persönliche Entwicklung erleben.

Im Dezember 2018 beendete ich mein 1-jähriges ‘Temple Body Arts Mentorship’ im Kreise von Frauen. Jetzt bin ich eine der ersten zertifizierten ‘Temple Body Arts Guides’ von Sofiah Thoms ‘School of Sacred Sensuality & Dance’. Die Ausbildung war eine der transformativsten sowie wertvollsten Erlebnisse in meinem Leben und hat mich viel über mich selbst und meinen Weg gelehrt. Die Basis-Pfeiler der Ausbildung sind Yoga, Tanz, Kunsttheraphie, Ritualarbeit und die Lehre der weiblichen Lebensenergie.

Certificate 1

Ich freue mich einige dieser Erfahrungen bald mit dir persönlich teilen zu dürfen.

xx,

Cornelia Aurelia

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close